SGS-Tänzerinnen rocken die Commerzbank-Arena!

Beim großen Trifels Familienfest am Pfingstmontag.


Den ganzen Tag über warteten viele tolle Attraktionen auf Groß und Klein.

Spieler und Maskottchen Attila von Eintracht Frankfurt, Sänger von "The Voice Kids", Malwettbewerb, Hüpfburg und vieles mehr! Und hier präsentierte sich auch die Tanzsportabteilung der SG Sossenheim mit ihren großartigen Kinder-Tanzgruppen. Von Kinder-Ballett über Jazztanz, Musical- und Modern-Dance zeigten die 4- bis 16-jährigen ihr Können und sorgten für Stimmung im Stadion.

 

Infos unter www.trifels-familienfest.de

Vorbereitung auf die Turnier-Saison 2013

Auch 2013 werden wieder alle drei Formationen der ATS am Ligenbetrieb des Deutschen Tanzsportverbandes teilnehmen. Allerdings gibt es dieses Jahr einige Neuerungen:

 

Technik-Training mit Sonja Unger (Modern Dance, Limon-Technik)

Sonja Unger wurde in modernem und zeitgenössischem Tanz u.a. in Berlin, London und am Limon Institut New York ausgebildet und gibt ab sofort einmal die Woche Training für alle drei Turnier-Formationen. Das Training findet montags von 19.00 bis 20.30 Uhr in der ADS statt.

 

movingART (Regionalliga)

Ab der nächsten Saison wird movingART durch Tänzerinnen aus der Klein-Gerauer Formation "JATA" verstärkt. Trainerin Sonja Kron hat selbst jahrelang bei "JATA" getanzt und die Gruppe von 2009 bis 2012 auch trainiert. Da "JATA" sich nach der Saison 2012 aufgelöst hat, wurden kurzerhand die Tänzerinnen in movingART integriert. Die nun 16 Tänzerinnen erarbeiten zur Zeit ihre neue Turnier-Choreographie mit Sonja Unger, Sonja Kron und Jenny Kron.

Training:
- montags 19.00-20.30 Uhr bei Sonja Unger und 20.30-22.00 bei Sonja Kron

- dienstags 19.00-21.00 bei Jenny Kron

 

subsTANZ (Oberliga)

Unsere Oberliga-Formation subsTANZ wird ab sofort von einigen Tänzerinnen von movingART verstärkt. Die zwölf Tänzerinnen arbeiten zur Zeit an ihrer neuen Turnier-Choreographie von Sonja und Jenny Kron.

Training:
- montags 19.00-20.30 Uhr bei Sonja Unger

- freitags 18.30-21.00 bei Jenny und Sonja Kron

 

sugarbabes (Oberliga)

Die sugarbabes schafften es nach ihrem Wechsel in die Verbandsliga direkt in der ersten Saison in die Oberliga aufzusteigen. Somit starten die 14- bis 16-jährigen 2013 erstmals in der Oberliga. Die zehn Tänzerinnen arbeiten zur Zeit an ihrer Turnier-Choreographie von Sonja und Jenny Kron.

Training:
- mittwochs 18.45-20.30 bei Sonja Kron

- freitags 17.00-18.30 bei Jenny Kron

 





TERMINE

2017

 

Weltmeisterschaft JMD
4.-10.12. Rawa Mazowiecka

(bei Warschau), Polen

 

2018

 

Regionalliga (subsTANZ)

4. März Walldorf

14. April Saalfeld

12. Mai Döbeln

9. Juni Klein-Gerau

 

2. Bundesliga (movingART)

17. Februar Bürstadt

21. April Neutraubling

12. Mai Mannheim

2. Juni Großostheim

 

Deutsche Meisterschaft

16. Juni Hamburg

Wir bedanken uns bei unserem Sponsor: